Wohnung anbieten
 Immobilien News
  Mietspiegel
Mietspiegel Bundesländer
Navigation-Flagge anklicken
Wohnung anbieten  Baden - Württemb.
Wohnung anbieten  Bayern
Wohnung anbieten  Berlin
Wohnung anbieten  Brandenburg
Wohnung anbieten  Bremen
Wohnung anbieten  Hamburg
Wohnung anbieten  Hessen
Wohnung anbieten  Mecklenburg Vorp.
Wohnung anbieten  Niedersachsen
Wohnung anbieten  Nordrhein - Westf.
Wohnung anbieten  Rheinland - Pfalz
Wohnung anbieten  Saarland
Wohnung anbieten  Sachsen
Wohnung anbieten  Sachsen-Anhalt
Wohnung anbieten  Schleswig-Holstein
Wohnung anbieten  Thüringen
 Anzeige
 
Home
Wohnung anbieten
Anzeige:Wertgutachten für Immobilien, bebaute- und unbebaute Grundstücke vom freien Sachverständigen mit langjähriger Berufserfahrung. Näheres finden Sie Hier.
Akteure in der Wohnungswirtschaft
Die beteiligten Akteure in der Wohnungswirtschaft lassen sich in die folgenden Gruppen unterteilen:
Bau, Bewirtschaftung/Verwaltung und Vermarktung von Wohnimmobilien im Eigenbestand durch:
Wohnungsunternehmen und Bauträger.
Bewirtschaftung/Verwaltung von Wohnimmobilien im Fremdbestand durch:
Hausverwaltungen und Immobilienverwaltungen
Vermarktung von Wohnimmobilien im Fremdbestand durch:
Wohnungsmakler
Bau und Eigennutzung von Wohnimmobilien durch:
private Hauseigentümer
Wohnungsunternehmen
Wohnungsunternehmen bewirtschaften und verwalten eigene Wohnungsbestände. Dazu ghört auch das Wohnung anbieten. Die Größe von Wohnungsunternehmen wird in erster Linie als Anzahl verwalteter Wohnungen in Wohneinheiten angegeben. Typische Wohnungsunternehmen verwalten Bestände in der Größenordnung von mehreren Tausend Wohneinheiten. Großunternehmen haben meist Bestände von mehreren Zehntausend Wohneinheiten. Die primäre Geschäftstätigkeit ist die Verwaltung von Mietwohnungen. Die Umsatzerlöse [Einnahmen] sind daher zum überwiegenden Teil Mieterträge. Die Mieterträge bestehen zum überwiegenden Teil aus der Sollmiete und den Betriebskosten. Daneben werden Wohnungen in Form von Wohnungseigentum verkauft. Meist wird zwar von Wohneinheiten gesprochen, gemeint sind aber damit auch verwaltete Einheiten die laut Mietvertrag den Wohnungseinheiten zuzurechnen sind. Wie Stellplätze, Garagen, Kellerräume, Werbeflächen, etc.. Schlußendlich alles was vermietet werden kann und immobil [nicht beweglich] ist.
Ein wesentlicher Faktor für die Wirtschaftlichkeit einer Immobilie ist deren Auslastung - sprich Vermietungsstand. Durch das Wohnung anbieten auf dem Wohnungsmarkt soll der Leerstand möglichst gering gehalten werden. Es liegt also im Interesse eines jeden Immobilienbesitzers oder Verwalters den Vermietungsstand möglichst hoch zu halten. Das bedeutet, daß leer stehende Vermietungseinheiten so schnell als möglich in die Rubrik Wohnung anbieten wechseln und einen Mieter finden. Den höchsten Wirkungsgrad und höchste Flexibilität erzielt man mit der Verbreitung des Angebotes über das Internet. Was den angenehmen Nebeneffekt hat, dass die Kosten dafür relativ gering sind.

Preisgünstig Wohnung zum Kauf oder zur Miete anbieten
Hier können auch Sie Ihre Wohnung anbieten: Immobilien inserieren
04 Immobilien inserieren 3 simple Schritte bis zum Inserat. Finden Sie Ihren Mieter oder Käufer via Internet.


Google
Alle Angaben ohne Gewähr - Irrtümer vorbehalten
©2007-2012 | mietspiegel/rechtanwalt.net/wohnung-anbieten.html | All Rights Reserved
 Diese Seite  merken
 Social Bookmarking

 
 Anzeige
NETELLER
Echtgeld SpieleCabaretClubCasino
  Linkpartner
 Deutscheseiten.de