Mieterbund Hessen
 Haus & Grund Hessen
 Mietspiegelindex
 Postleitzahlen
 Betriebskostenspiegel
 Liste Großstädte
 Fachbücher Mietrecht
 Mietvertrag
 WG mieten/kaufen
 WG anbieten
 Imobilien News
 Imobilienfinanzierung
 Anbieter Fertighäuser
 Auslandsimmobilien
 Immobilien Österreich
 Impressum
 Anzeige
 Wertgutachten für Immobilien, für  bebaute- und unbebaute  Grundstücke vom freien Sach-  verständigen mit langjähriger  Berufserfahrung. Erstklassige  Referenzen - realistische Preise.  Info's: Webseite Gutachter Ing. Ekkehard Fischer
 Keywords
Hessen Mietspiegel Deutschland
 Linkpartner
Mecklenburg Vorpommern

Mietspiegel Hessen

Zu dieser Seite
Hier die verfügbaren Mietspiegel von Hessen. Das Thema der Mietspiegel wird von den jeweiligen Städten nicht einheitlich gehandhabt. Einige bieten ihren Mietspiegel kostenlos zum Download über das Internet an. Andere verlangen dafür Geld oder vertreiben den Mietspiegel nur als Broschüre auf dem Postweg. Es gibt auch Städte, die überhaupt keinen Mietspiegel anbieten. Dort muß bei Bedarf der Weg über die Vergleichsmiete gegangen werden. Also 3 vergleichbare, vermietete Wohnungen im erforderlichen Einzugsbereich finden. Es wird auf jeden Fall immer auf die Homepage der Stadt oder Gemeinde verlinkt. So kann man bei fehlendem Mietspiegel wenigstens einen Ansprechpartner finden. Bei einigen Städten gelangt man nur über die interne Suchfunktion zum Mietspiegel.
ANZEIGE

Mietspiegel Hessen - die Regierungsbezirke
In der Bundesrepuplik Deutschland ist ein Regierungsbezirk der Bezirk einer allgemeinen Landesmittelbehörde. In ihr werden ressortverschiedene Aufgaben gebündelt. Diese Verwaltungsebene ist nur in einigen größeren Flächenländern eingerichtet. Teilweise wird diskutiert, die Regierungspräsidien abzuschaffen und die Aufgaben landesweit zu bündeln. Im Moment verfügen noch 4 Bundesländer über Regierungsbezirke: Baden-Württemberg | Bayern | Hessen | Nordrhein-Westfalen.
Die Regierungsbezirke von Hessen sind Darmstadt, Gießen und Kassel.
Abkürzungen: 'RB' = Regierungsbezirk || 'LK' = Landkreis

Mietspiegel Hessen - die kreisfreien Städte - in Klammern die KfZ-Kennzeichen
Wiesbaden (WI) LANDESHAUPTSTADT | RB Darmstadt

Darmstadt (DA) | RB Darmstadt Frankfurt am Main (F) | RB Darmstadt Kassel (KS) | RB Kassel Offenbach (OF) | RB Darmstadt

Mietspiegel Hessen - Statistik
    Landesflagge Hessen
Karte Geografische Lage Hessens in Deutschland 

Das Bundesland Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein Land in der Bundesrepublik Deutschland. Es gehört mit dem südlichen Landesteil [Regierungsbezirk Darmstadt] zu den am dichtesten besiedelten und wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands. Landeshauptstadt ist Wiesbaden. Die größte Stadt ist Frankfurt am Main.
Das jetzige Land Hessen wurde am 19. September 1945 unter dem Namen Groß-Hessen gegründet. Es hatte als erstes noch heute bestehendes Land der Bundesrepublik eine neue demokratische Verfassung. Die unmittelbaren Vorgängerstaaten Hessens waren der Volksstaat Hessen und die preußischen Provinzen Kurhessen und Nassau. Kurhessen und Nassau hatte der Freistaat Preußen am 1. April 1944 durch Teilung der Provinz Hessen-Nassau geschaffen.
Hessen gliedert sich in 3 Regierungsbezirke | Karte (1981-2008) - 5 kreisfreie Städte - 21 Landkreise und 426 Gemeinden.
Fläche: 21.114,94 km² || Einwohnerzahl: 6,045 Millionen (31. Dezember 2013) || Bevölkerungsdichte: 286 Einwohner pro km²
Zurück Mietspiegel Deutschland | Landkreise  |  Kreisangehörige Städte
ANZEIGE

Relevante Suchbegriffe: mietspiegel deutschland karte | mietspiegel deutschland ranking | mietspiegel deutschland vergleich | mietspiegel deutschland 2011 | mietspiegel deutschland 2010 | mietspiegel deutschland 2011 ranking | mietspiegel für deutschland | mieten | immobilien | mietspiegel deutschland 2012
© All Rights Reserved