Deutscher Mieterbund
 Haus & Grund
 Mietspiegelindex
 BGB Mietrecht
 Postleitzahlen
 Betriebskostenspiegel
 Liste Großstädte
 Fachbücher Mietrecht
 Mietvertrag
 WG mieten/kaufen
 WG anbieten
 Imobilien News
 Imobilienfinanzierung
 Anbieter Fertighäuser
 Auslandsimmobilien
 Immobilien Österreich
 Impressum
 Anzeige
 Wertgutachten für Immobilien, für  bebaute- und unbebaute  Grundstücke vom freien Sach-  verständigen mit langjähriger  Berufserfahrung. Erstklassige  Referenzen - realistische Preise.  Info's: Webseite Gutachter Ing. Ekkehard Fischer
 Keywords
Mietspiegel Deutschland Überblick Städte Gemeinden
 Linkpartner
linkgo.de | easy crawler | rechtanwalt.net | nur flug- reise | günstige Flüge | maxipromo | Adressen | SEO | bunte suche

Mietspiegel Deutschland - Überblick Städte und Gemeinden

ANZEIGE


Zu dieser Seite
Die Seite Mietspiegel Deutschland möchte Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Mietspiegel der Städte und Gemeinden geben. Die Problematik der Mietspiegel in Deutschland wird von den jeweiligen Städten nicht einheitlich gehandhabt. Einige bieten ihren Mietspiegel kostenlos zum Download über das Internet an. Andere verlangen dafür Geld oder vertreiben den Mietspiegel nur als Broschüre auf dem Postweg. Es gibt auch Städte, die überhaupt keinen Mietspiegel anbieten. Dort muß bei Bedarf der Weg über die Vergleichsmiete gegangen werden. Also 3 vergleichbare, vermietete Wohnungen im erforderlichen Einzugsbereich finden. Es wird auf jeden Fall immer auf die Homepage der Stadt oder Gemeinde verlinkt. So kann man bei fehlendem Mietspiegel bei Mietspiegel Deutschland wenigstens einen Ansprechpartner finden. Ein Mietspiegel Deutschland Ranking der 50 größten Städte finden Sie hier. Auf dieser Seite können Sie einen Vergleich ziehen, wie billig oder teuer Sie ein geplanter Umzug kommen könnte. Hätten Sie gedacht, daß man in München fast 3x so viel für die Miete aufbringen muß wie in Chemnitz?

ANZEIGE


Allgemeine Definition
Ein Mietspiegel (BGB 558c) enthält Angabenund Vorgaben, wie verschiedene Eigenschaften oder Ausstattungsmerkmale einer Wohnung zu bewerten sind. Diese können sich somit auf den Mietzins einer vergleichbaren Wohnung auswirken. Bei einem Mietspiegel handelt es sich um eine beschreibende Aufstellung von Merkmalen im Verhältnis zu Mietpreisen. Für eine nach diesen Kategorien eingruppierte Wohnung weist der Mietspiegel dann den durchschnittlichen Mietzins und die dem Mietspiegel zugrundeliegende Mietzinsspanne für eine so klassifizierte Wohnung aus. Ausgehend von einem konkreten Wohnungsangebot lässt sich bestimmen, ob der verlangte Mietzins ortsüblich und angemessen ist oder nicht. Als Anbieter einer Wohnung wiederum kann man den Mietspiegel dazu benutzen, um den ungefähren Mietzins abzuschätzen. Der Mietspiegel gibt somit Vergleichswerte und legt einen Mietzins zu Grunde, zu dem man die anzubietende Wohnung vielleicht vermieten kann. Bei Streitigkeiten über ein Mieterhöhungsverlangen können beide Parteien den Mietspiegel heranziehen und die Richtigkeit der eigenen Position zu untermauern. Die im Mietspiegel enthaltenen Angaben gelten dabei auch im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung als Beweismittel im Rang eines Parteigutachtens, das einer freien Würdigung durch das Gericht unterliegt. Doch kann ein Vermieter bei einer Mieterhöhung die Ihn begrenzende Vergleichsmiete auch alternativ über eine unabhängige Mietdatenbank, mindestens drei vergleichbare Objekte und oder ein Sachverständigengutachten feststellen. Es sei denn, es handelt sich bei dem Mietspiegel um einen sogenannten qualifizierten Mietspiegel.

ANZEIGE
Wozu ein Wertgutachten? - Sie haben eine Immobilie und befinden sich in einer der hier erwähnten Situationen?
Hausverkauf | Zwangsversteigerung | Beleihung | Bilanzierung | Besteuerung | Feststellung des Einheitswertes | Feststellung des Grundbesitzwertes | Bestimmung des Versicherungswertes?
... Dann stehe ich Ihnen mit meiner über 20ährigen Erfahrung zur Verfügung. Details auf meiner Webseite.
Übrigens: Ein gerichtssicheres Gutachten ist auch bestens geeignet, Ihnen bei Streitigkeiten vor Gericht zu Ihrem guten Recht zu verhelfen.
Ihr Ing. Ekkehard Fischer.


Der qualifizierte Mietspiegel
Um einen qualifizierten Mietspiegel nach BGB 558d handelt es sich, wenn er nach wissenschaftlichen Grundsätzen alle zwei Jahre erarbeitet wird. Dieser Mietspiegel muß von Interessenvertretern der Vermieter und der Mieter und der Gemeinde anerkannt werden ( 558d BGB). Ausnahmsweise darf der Mietspiegel nach zwei Jahren auch durch eine Anpassung mit Hilfe des Lebenshaltungskostenindex für gesamt Deutschland angepasst werden. Nach insgesamt vier Jahren ist eine Neuerstellung des Mietspiegel zwingend erforderlich. Er wird von der Gemeindevertretung förmlich beschlossen und in den Amtsblättern der Gemeinden veröffentlicht. Bei einem qualifizierten Mietspiegel wird im Zivilprozess vermutet, dass die darin genannten Mietpreisspannen zutreffen. Diese Vermutung kann aber widerlegt werden. Durch entsprechende Gegenbeispiele. Problembehaftet ist vor allem, ob es die von 558d BGB geforderten anerkannten wissenschaftlichen Grundsätze zur Aufstellung von einem Mietspiegel überhaupt gibt ?

ANZEIGE


Relevante Suchbegriffe: mietspiegel deutschland karte | mietspiegel deutschland ranking | mietspiegel deutschland vergleich | mietspiegel deutschland 2011 | mietspiegel deutschland 2010 | mietspiegel deutschland 2011 ranking | mietspiegel für deutschland | mieten | immobilien | mietspiegel deutschland 2012
© All Rights Reserved